Sie sehen die Ergebnisse der Hudik Cup 2017. Zu den aktuellen Ergebnissen der Hudik Cup 2019 gelangen Sie hier:.

Hanvikens SK P14

Anmeldungsnummer: 1048
Anmeldende Person: Emil Bengtsson
Trikotfarbe Heimrecht: rot
Team-Betreuer: Johan Neuman
Golmedaille! Hat die Slutspel A gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!
Die zweitmeisten Tore pro Spiel sämtlicher Teams der P14 (durchschnittlich 3.7)
Insgesamt die meisten Tore aller P14-Teams (26)
Hanvikens SK ist bei den Hudik Cup 2017 einer von insgesamt 110 gemeldeten Vereinen aus Schweden gewesen. Der Verein war dort mit einer Mannschaft, nämlich in der Kategorie Pojkar 14 vertreten.

Außer Hanvikens SK, nahmen noch 22 weitere Mannschaften in der Kategorie Pojkar 14 teil. Diese wurde in 6 Gruppen eingeteilt, wobei Hanvikens SK gemeinsam mit GIF Sundsvall, Norrala IF und Frösö IF in Group F spielte .

Hanvikens SK qualifizierte sich für die Slutspel A-Runde nachdem man in der Group F den 2. Platz belegte. In den Playoffs wurde jedes Spiel, einschließlich Finale gegen Östersunds BK gewonnen, welches mit 4-0 für sich entschieden werden konnte. Die Pojkar 14 von Hanvikens SK sind somit Gesamtsieger der Slutspel A bei den Hudik Cup 2017.

Der Verein Hanvikens SK stammt aus Tyresö das ca. 280 km vom Austragungsort der Hudik Cup, Hudiksvall, entfernt ist. Aus dem Gebiet rund um Tyresö nehmen noch 21 weitere Vereine an den Hudik Cup 2017 teil (U.a.: Bollstanäs SK, Älvsjö AIK, Sundbybergs IK, IK Frej, Örby IS, Saltsjö-Boo IF, Värmdö IF, Nockebyhovs IF, Bagarmossen Kärrtorp BK und Hammarby IF FF).

7 Spiele gespielt

Tore

Senden Sie Hanvikens SK eine Nachricht

Instagram

Facebook

Twitter

Adidas Hogges Coop Strands IF Intersport Hudiksvall Bilmetro OilQuick Ramirent Beijer Byggmaterial VOITH HIAB Monitor HFF Mohlins bussar Eitech Hela Hälsingland Städ-Tommy VisitGladaHudik